Reittherapie/ Reitpädagogik

In den reittherapeutischen Einheiten werden immer gemeinsam festgelegte Ziele verfolgt, weshalb ein Anamnesegespräch, eine Dokumentation sowie Entwicklungs- und Abschlussgespräche geführt werden.

Angebote:

  • Einzel und Kleingruppenbetreuung
  • Frühförderung
  • Rückenschule mit/auf dem Pferd
  • tiergestützte Entspannung (PMR nach Jacobson)

dies ist geeignet für …

alle Menschen, die Interesse am Kontakt mit Tieren haben.

Besonders jedoch für Kinder und Jugendliche sowie Erwachsene und Senioren mit:

geistiger/ körperlicher Behinderung

Wahrnehmungsbeeinträchtigungen sowie kognitiven Störungen Konzentrationsschwierigkeiten

Depressionen

AD(H)S

Koordinations- und Gleichgewichtsstörungen

motorischer Förderbedarf

Entwicklungsstörungen

Haltungsprobleme

Diabetes / Adipositas

mangelndes Selbstvertrauen

scheinbare Therapiemüdigkeit

In den Therapieeinheiten steht neben dem Reiten vor allem die Wissensvermittlung über Pferde, der richtige Umgang sowie die Pflege der stolzen Vierbeiner im Vordergrund.

Preise

Einzelsetting:

Kinder unter 6 Jahren

1 TE a 30 min --> 30 Euro

Kinder über 6 Jahren und Erwachsene

1 TE a 60 min --> 45 Euro

(TE = Therapieeinheit)